Samstag, 23. Februar 2019, ab 10:00 Uhr

Mit diesem frühen Termin möchte Herr Dr. Dietmar Land (Parkpflegewerk) in Zusammenarbeit mit dem Grünflächenamt der Ailanthusplage begegnen.

Wir möchten als Bürger für den Lietzensee e.V. und als Anwohner und Nutzer des Gartendenkmals Lietzenseeparks Herrn Dr. Land und das Grünflächenamt unterstützen.

Rotes Dreieck – Chronik eines Verrats

 

„Rotes Dreieck – Chronik eines Verrats“

Eine Satire über den bundesdeutschen Wahlkampf

Katharina Körting liest aus ihrem Roman

Die Mitgliederversammlung der Bürger für den Lietzensee e.V. ist für Freitag, den 2. November 2018 ab 18 Uhr geplant.

Am 9. Juni fand wieder die Berlin-weite jährliche Aktion "BerlinMachen" statt. Die Aktion wird organisiert von WirBerlin e.V. und steht unter der Schirmherrschaft von Frau Sawsan Chebli (Bildmitte, 4. v.r.), Staatssekretärin für Bürgerliches Engagement in Berlin. Unser Verein ist in Berlin für sein ehrenamtliches Bürgerengagement bekannt und daher machten viele Vereinsmitglieder sowie erfreulicherweise recht zahlreiche Freunde und Besucher des Lietzenseeparks bei der Aktion mit.

Die „Bürger für den Lietzensee e.V.“ laden herzlich ein zum

LIETZENSEETREFF

Im neuen Jahr allerdings an einem neuen Veranstaltungsort:

Ev. Kirche Am Lietzensee, Herbartstr. 4-6, Kleiner Saal,

und außerdem auch an einem anderen Tag: Jetzt immer jeden ersten DIENSTAG im Monat

Geplanter Verlauf eines Treffens:

  1. Beginn ab 18.30 Uhr, Möglichkeiten zum Gespräch
  2. 19 Uhr Vortrag (ca. 45 min.)
  3. Diskussion, Ende gegen 20.30 Uhr

Veranstaltung am 9. Jan. 2018, ab 18.30 Uhr: „Der Lietzenseepark gestern und heute“ – Ein ‚Spaziergang’ an Hand von alten Postkarten. Bildvortrag von Vera Jacobson

Verantwortlich: Irene Fritsch

Am Dienstag, den 5. Dezember findet ab 18 Uhr unsere diesjährige Mitgliederversammlung statt. Wir tagen im Nachbarschaftshaus in der Herbartstraße 25. Die Einladung an die Mitglieder ist verschickt. Gäste sind jederzeit herzliche willkommen.

Irene Fritsch läd zum letzten LietzenseeTreff in diesem Jahr und im Nachbarschaftshaus ein

Im Auftrag des Bezirksamtes Charlottenburg-Wilmersdorf - Umwelt- und Naturschutzamt - laden FUGMANN JANOTTA PARTNER Landschaftsarchitekten und Landschaftsplaner bdla zur Abschlussveranstaltung der Workshop-Reihe „Wir gestalten das Westkreuz!“ ein.

Da  der Sturm "Xavier" am 5. Okt. viele Besucher am Kommen zu der Lesung meines neuen Romans "Wilde Zeiten am Lietzensee" im Nachbarschaftshaus gehindert hat, wird die Lesung am Donnerstag, den 2. Nov. 2017 im Rahmen eines zusätzlichen LietzenseeTreffs  im Nachbarschaftshaus zur üblichen Zeit, von 18.30 bis 20.30 Uhr wiederholt.
Irene Fritsch

Wenn Sie sich noch aktueller über Angelegenheiten im und um den Lietzenseepark informieren möchten, folgen Sie doch einfach den Kollegen vom Parkhaus auf Twitter: