Warum gibt es den Verein?

Die „Bürger für den Lietzensee e.V.“ wurden am 20.April 2004- gegründet. Damals prägten Sparzwänge und Kürzungen die Berliner Politik. Einer der Leidtragenden war unser Lietzenseepark. Eine Gruppe von Bürgerinnen und Bürgern, die die zunehmende Verwahrlosung des Parkes störte, gründeten den Verein mit dem Zweck das Bezirksamt bei der Erhaltung, Pflege und Weiterentwicklung des Parks zu unterstützen. Die Zerstörung und Verwahrlosung im Park einzudämmen so wie das kulturelle Leben, um den Lietzensee zu fördern sind seitdem weitere satzungsgemäße Aufgaben des Vereins. Seit der Gründung engagieren sich Senioren, Studentinnen, junge Familien – kurz gesagt die Nachbarn des Lietzensees für Ihren Park. Einige davon regelmäßig, einige sporadisch andere nur finanziell.

 

Vorstand

Der aktuelle Vorstand wurde im Februar 2022 auf der Mitgliederversammlung des Vereins gewählt. Er setzt sich wie folgt zusammen:

  • Gabriele Weber, Vorsitzende
  • Martina Riederer, stellvertretende Vorsitzende
  • Torben Niemann, Schatzmeister
  • Rüdiger Czinczel, Schriftführer

Vorstand