Aus "Aufstand der Möwen" - Epigonautenverse
und "Geduldig die Glut"
von Peter-Ulrich Schedensack,
Vereinsmitglied

Im Rahmen unseres monatlichen LietzenseeTreffs im Piano-Café am Lietzensee (jeden ersten Donnerstag im Monat) wurden auch diesmal wieder alle Erwartungen erfüllt! Der Lyriker Peter-Ulrich Schedensack las aus seinen Gedichtbänden "Aufstand der Möwen" und "Geduldig die Glut" witzige, besinnliche und romantische Gedichte.

Unzählige bunte Blätter fallen wie Goldtaler von den Bäumen - und man braucht sie eigentlich nur noch zusammenkehren!!!

Mit viel Spaß und Muskelkraft sind unsere Mitglieder und Anwohner des Lietzensees bei unseren diesjährigen Laubhark-Aktionen den Miniermotten wieder mit Besen und Harken zu Leibe gerückt.
Die Kastanien wissen es zu schätzen, davon sind wir überzeugt!

Am Freitag, den 16.10.2009 von 18:00 Uhr bis ca. 20:30 Uhr haben wir - wie auch im Vorjahr -  den diesjährigen "Runden Tisch" zum Lietzenseepark veranstaltet. Hierzu hatten wir Herrn Gröhler, Baustadtrat und stellvertretender Bürgermeister von Charlottenburg-Wilmersdorf sowie Herrn Maasberg, Leiter des Grünflächenamtes, eingeladen.

Für das große Interesse an dieser Veranstaltung möchten wir uns herzlich bei allen Mitgliedern und Gästen bedanken.  Demnächst werden wir über diesen Abend ausführlich berichten. Sollten Sie hierzu noch Ideen und Anregungen haben, schreiben Sie uns!

Herr Gröhler, stellvertretender Bürgermeister und Baustadtrat von Charlottenburg-Wilmersdorf sowie Herr Maasberg, Leiter des Grünflächenamtes Charlottenburg-Wilmersdorf, stellten sich den Fragen von Anwohnern und interessierten Bürgern zum Thema Lietzensee und Lietzenseepark. Hier einige wichtige Informationen zu geplanten Maßnahmen:

und es wird gebuddelt, was das Zeug hält. Die Blumenzwiebeln wollen jetzt in die Erde. Wir pflanzen 3.500 Narzissen, Scilla und Tulpen und freuen uns jetzt schon auf die Pracht im kommenden Jahr.